Passepartouts und Bilderrahmen


Adresse : Rhijnsburglaan 19  
    8181 XW Heerde  
Email : info@hokaponline.nl  
  Katalog » AGB Ihr Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Kategorien
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
MK12303CR (bxh):20x30 1 Bildausschnitt:
MK12303CR (bxh):20x30 1 Bildausschnitt:
€ 4,69
(€ 3,88 Exkl. MwSt.)
Information
Kontakt
Zahlung
Versand
Datenschutz
AGB
Häufig gestellte Fragen
Lieferzeiten
Links
.
Zahlungsweise
Verschillende betaalmethoden
AGB

Artikel 1 Gültigkeit der AGB.
1-1 HOKAP online ist eine Initiative von HOKAP, mit Niederlassung in Heerde in den Niederlanden. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Vereinbarungen die mit HOKAP online geschlossen wurden.
1-2 Spezielle, von den Geschäftsbedingungen von HOKAP online abweichende Bestimmungen sind nur dann rechtsverbindlich, wenn diese schriftlich vereinbart wurden. Diese abweichenden Bestimmungen sind ausserdem nur gültig bezüglich der dafür bestimmten Vereinbarung. Für weitere Vereinbarungen gelten nicht automatisch dieselben abweichenden Bestimmungen.

Artikel 2 Angebote.
2-1 Alle Angebote und / oder Offerte von HOKAP online sind freibleibend, es sei denn, daß es ausdrücklich nicht anders schriftlich erwähnt wurde. HOKAP online behält sich das Recht vor Preisänderungen vorzunehmen, vorallem dann, wenn es aufgrund von (gesetzlicher) Vorschrift notwendig ist.
2-2 Eine Vereinbarung kommt erst zustande nach der Akzeptierung der Bestellung seitens HOKAP online. HOKAP online behält sich das Recht vor eine Bestellung abzulehnen, aber wohl bestimmte Bedingungen an eine Bestellung zu verbinden. Falls HOKAP online eine Bestellung nicht akzeptiert, wird sie es innerhalb von zehn Werktagen nach dem Empfang der Bestellung mitteilen.

Artikel 3 Preise.
Die Preise der von HOKAP online lieferbaren Waren sind in Euros inklusive MwSt und exclusiv Versandkosten. Die Versandkosten werden bei jeder Bestellung absonderlich erwähnt.

Artikel 4 Lieferung und Lieferfristen
4-1 Lieferung findet statt an die vom Käufer angegebene Adresse, es sei denn, daß dies eine Adresse in den Niederlanden oder Belgien ist. Die Waren werden verschickt per NedPak.
4-2 Angegebene Lieferfristen gelten nicht als endgültige Fristen, es sei denn, daß es ausdrücklich nicht anders schriftlich vereinbart wurde. Bei verspäteter Lieferung ist es die Pflicht des Käufers, um HOKAP online schriftlich das Versäumnis anzulasten. Die Anwendung von Artikel 7:46f Absatz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Lieferfristen sind in der Absicht festgelegt, daß es keine Hindernisse für HOKAP online gibt bei der Warenlieferung.
4-3 Falls eine falsche Adresse von der Gegenpartei angegeben wird, dann ist sie verplichtet, um zuzügliche Lieferkosten in der Höhe von € 6,75 zu zahlen. Bei keiner Reaktion auf der Seite des Transporteurs NEDPAK, wodurch die Sendung zurückgeschickt wird, sind die Kosten von € 6,75, nach dem Auftrag zu Kosten der Gegenpartei.

Artikel 5 Reklamierung
5-1 Der Käufer verpflichtet sich, die Waren direkt bei der Lieferung auf Mängel und Schäden zu kontrollieren. Falls die Waren Mängel aufweisen und/oder beschädigt sind, ist der Käufer verpflichtet diesen Fall innerhalb von 48 Stunden nach der Lieferung schriftlich an HOKAP online zu melden. Nach dem Verstreichen der vorhergenannten Frist, wird angenommen, daß der Käufer die Waren im guten Zustand erhalten hat.
5-2 Falls Hokap online die Reklamierung zutreffend erklärt, wird HOKAP online entweder einen eingewilligten Schadenersatz bis in die Höhe des Rechnungswerts der gelieferten Waren zahlen, oder die gelieferten Waren gratis ersetzen nach der Rücksendung der Ware im Originalzustand.

Artikel 6 Eigentumsvorbehalt
Solange wie HOKAP online die Zahlung der gelieferten Ware nicht vollständig empfangen hat, bleiben diese Eigentum von HOKAP online.

Artikel 7 Rechte am geistigen Eigentum
7-1 Auf alle von HOPAP online gelieferten Waren behält sie sich alle Rechte am geistigen Eigentum vor. Vervielfältigung, öffentliche Bekanntgabe und Kopieren ist nur zulässig, wenn Hokap online ausdrücklich ihre Zustimmung dafür erteilt hat.
7-2 Für das Verstoßen gegen Artikel 7-1 mittels einer ausgeübten Handlung, ist der Käufer verpflichtet eine Geldbuße in der Höhe von € 5.000,00 zu zahlen, unbeschadet des Rechts von HOKAP online Anspruch zu erheben auf einen vollständigen Schadenersatz.

Artikel 8 Stornieren/Rückgabe
8-1 Falls der Käufer die Bestellung storniert, ist er als Schadenersatz an die HOKAP online einen Betrag von 1/3 des vereinbarten Preises verschuldet.
8-2 Vorbehaltlich des Erwähnten im vorhergehenden Absatz dieses Artikels, behält HOKAP online alle Rechte vor, um eine vollständige Einhaltung des Vertrages und/oder einen vollständigen Schadenersatz zu fordern.
8-3 Waren, die nach Maß angefertigt sind, können nicht mit dem Anspruch auf eine Rückzahlung rückgesendet werden.

Artikel 9 Höhere Gewalt
9-1 Aussergewöhnliche Umstände, so wie unter anderem Behinderung durch Drittpersonen, Behinderung im Transport im generellem, ganz oder teils andauernde Arbeitsstreiks, Aufruhr, Krieg oder Kriegsgefahr, Ausschließungen, Verlust und Beschädigung von Waren beim Transport nach HOKAP online, keine oder nicht rechtzeitige Lieferung von Waren des Lieferanten von HOKAP online, Ex-und Importverbote, ganze oder teilweise Mobilisierung, erschwerende Maßnahmen von jeglicher Regierung, Brand, Störfälle und Firmenunfälle oder bei den Transportmitteln der HOKAP online, sowohl auch Transportmittel von Dritten, die Steuererhebung oder andere Staatsmaßnahmen, die eine Änderung der Sachlage hervorbringt, bescheren für HOKAP online höhere Gewalt, die sie von ihren Verpflichtungen Waren liefern zu müssen, entbinden, ohne daß der Käufer irgendwelche Rechte auf Schadenersatz ungeachtet welcher Art und Weise für sich beanspruchen kann.
9-2 HOKAP online ist in solchen Fällen berechtigt, dieses vollkommen nach ihrer eigenen Beurteilung, den Kaufvertrag zu entbinden oder diesen auf Eis zu legen, bis daß die aussergewöhnlichen Umstände nicht mehr existieren.

Artikel 10 Nutzung des Internets als Kommunikationsmittel
Für Missverstand, Beschädigungen, Verzögerungen oder der Empfang von falschen Bestellangaben und Mitteilungen als Folge von der Nutzung des Internets oder irgendein anderes Kommunikationsmittel im Umgang zwischen HOKAP online und dem Käufer,übernimmt HOKAP online keine Haftung, es sei denn, daß davon die Rede sein kann, daß Absicht oder grobe Schuld seitens HOKAP online nachweisbar ist.

Artikel 11 Persönliche Daten
HOKAP online respektiert und beschützt die Privatsphäre ihrer Käufer. HOKAP online beschränkt sich auf die Registrierung der Angaben, die notwendig sind für die Abwicklung der Bestellung und der Kommunikation mit dem Käufer. HOKAP online leitet in keinem Fall persönliche Daten an Dritten weiter. Die von Ihnen gemachten Angaben werden in unserer Datei aufgenommen. HOKAP online wird die Angaben verwenden, um ihre Produkte und Leistungen den Wünschen des Käufers nach zu verbessern, es sei denn, der Käufer gibt eindeutig an, hierdran nicht teilnehmen zu wollen.

Artikel 12 Zahlung.
12-1 Die bestellten Waren müssen innerhalb von sieben Tagen nach der Bestellung bezahlt sein, es sei denn, daß es eine andere schriftliche Vereinbarung gibt. Die Lieferung findet statt, nachdem HOKAP online die Zahlung empfangen hat.
12-2 HOKAP online ist berechtigt, falls die Zahlung des Verschuldeten nicht innerhalb der angegebenen Zahlungsfrist von ihr empfangen ist, dem Käufer einen Zinssatz von 1,25% monatlich zu berechnen, gerechnet ab dem Bestelldatum oder auch ab dem Rechnungsdatum, falls die Lieferung der Rechnung entspricht. So ist HOKAP online auch berechtigt, einen Betrag von € 7,50 an Verarbeitungskosten in Rechnung zu stellen, falls eine Mahnung notwendig ist.
12-3 HOKAP online ist weiterhin berechtigt, ausser dem Rechnungsbetrag und der Zinsen, auch vom Käufer alle Kosten, sowohl gerichtliche und aussergerichtliche , die durch das Nicht-Zahlen entstanden sind , zu fordern; darunter wird verstanden die Kosten vom Rechtsanwalt, Staatsanwalt, Sachbearbeiter, Gerichtsvollzieher und dem Inkassobüro.
12-4 Die aussergerichtlichen Kosten betragen 15% vom Rechnungsbetrag vervielfältigt mit den Zinsen mit einem Minimum von €35,00. Zu gleicher Zeit werden die aussergerichtlichen Kosten erhöht mit allen Kosten für Rechtsberatung und Rechtsbeistand. Aus dem Tatbestand, daß HOKAP online Rechtshilfe von Dritten eingeschaltet hat, geht die Höhe und die Zahlungspflicht der aussergerichtlichen Kosten hervor.

Artikel 13 Zutreffendes Recht
Auf alle von HOKAP online vereinbarten Verträgen und/oder ausgeführten Handlungen trifft ausschließlich das niederländische Recht zu; bei diesen Verträgen und/oder Handlungen wird vorausgesetzt, daß sie in den Niederlanden vereinbart, beziehungsweise ausgeführt wurden.

Artikel 14 Konflikte.
Alle Konflikte die entstanden sind zwischen den Parteien bezüglich der vereinbarten Verträge, darunter verstanden die Einforderung des Verschuldeten, werden dem Zivilrichter in Zwolle vorgelegt, falls dieser es wünscht, als richterliche Angelegenheit eröffnet, insofern der Zivilrichter dazu befugt ist.

Weiter
Warenkorb Zeige mehr
0 Produkte
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Sprachen
Nederlands Duits

        Catalog RSS